Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Siral
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    Bin ich ein Stalker...?

    Nach gut 5 Monaten mehr oder weniger regelmässigen Treffen mit einem absolut tollen Mann (ich 33, er 39) wollte ich dieses Wochenende mein Profil kündigen. Da ich ihn gleich kurz nach meiner Anmeldung hier kennengelernt habe und ich mein Profil schon nach unseren ersten gemeinsamen Wochen auf "nicht sichtbar" gestellt hatte, waren seine Nachrichten auch noch die einzigen im Posteingang. Und welch Überraschung, er war online.... Bei mir hatte er sich aber die Tage nicht gemeldet, wie schon oft in den letzten Wochen. Zu viel Stress im Job, ich solle bitte Verständnis haben und Geduld.
    Ja und wie ich so bin habe ich über die letzten Tage immer wiedermal auf sein Profil geschaut und er war jeden Tag online.
    1. Fühle ich mich jetzt wie ein Stalker, der ihn heimlich beobachtet
    2. Möchte ich am liebsten vor der ganzen Situation davon laufen und meinen Kopf in den Sand stecken

    Soll/muss ich das mit ihm ausdiskutieren? Ich habe Angst vor lahmen Ausreden, die mich die Achtung vor ihm verlieren lassen. Denn ich hatte bisher eine sehr hohe Meinung von ihm und schätze besonders seine Ehrlichkeit und Direktheit.

    Ich bin aktuell arbeitslos und nach meiner Kündigung hatte er mir vorgeschlagen in seiner Nähe eine Stelle zu suchen, damit wir uns öfters sehen könnten. Wir wohnen ca 160 km auseinander. Nur fühle ich mich jetzt irgendwie handlungsunfähig, bin aber in der engeren Auswahl für eine wirklich gute Stelle.

    Kann mir bitte jemand den Kopf waschen, damit mein rationales Denken wieder einsetzt?
     
    11.03.2019 #1
  2. Xeshra
    Beiträge:
    2.889
    Likes:
    701
    5 Monate mit dir rummachen und immer noch wegen anderen Frauen umschauen? Uiuiui... der Mann hats drauf.

    Ehrlich und direkt? Ach wo, er teilte nichtmal mit dass er immer noch andere Frauen sucht. Somit: Bitte, habe gerne den Kopf gewaschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2019
    11.03.2019 #2
  3. lisalustig
    Beiträge:
    6.477
    Likes:
    5.042
    Es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, wenn Du Klarheit haben willst.
    Kann ja durchaus sein, dass das stimmt. Muss aber nicht. Gerade im Hinblick darauf:
    Sag ihm, aus welchem Grund Du entdeckt hast, dass er online ist und steh dazu, warum Du geschaut hast, ob er weiterhin online ist. Ob er Dich dann mit "lahmen Ausreden" einwickeln kann, liegt an Dir bzw. daran, dass Du es zulässt.

    Du kannst Dein Profil auch pausieren lassen, wenn Du jetzt wieder auf der Suche sein musst - aber erstmal eine Pause brauchst (Kundendienst kontaktieren).
     
    11.03.2019 #3
    fafner und mone7 gefällt das.
  4. fleurdelis*
    Beiträge:
    1.468
    Likes:
    2.190
    Bei der Frage ... aber ja, gerne ... :)

    ... hmmm ....o_O


    ... Du schätzt welche Ehrlichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2019
    11.03.2019 #4
  5. Bassrollo
    Beiträge:
    219
    Likes:
    123
    Hi @Siral Ich finde dein Verhalten nicht unnormal, aber konzentriere dich beim Online Dating nicht auf einen Mann. Schalte dein Profil wieder frei und dann bekommst du sicherlich in kurzer Zeit eine Flut an Nachrichten und kannst frei wählen.
     
    11.03.2019 #5
  6. luckilucki
    Beiträge:
    310
    Likes:
    144


    Bitte Platz nehmen, den Kopf nach hinten in das Becken legen und zuhören:
    SAG MAL GEHT'S NOCH??
    Der Kerl sucht weiter nach etwas Besserem. Deine hohe Meinung von ihm kannst du gleich runterspülen.
    => Vergiss ihn und such weiter. Als Frau hast du weit mehr Chancen als Männer
    => Ja, du bist eine Stalkerin. Das ist nicht gut.
    => Wenn ihr euch gefunden habt, dann haben beide diese blöden Profile zu löschen und sich abzumelden. Bleibt einer drin, ist die Sache zum Scheitern verurteilt.
     
    11.03.2019 #6
    Lockenkopf71 gefällt das.
  7. Rise&Shine
    Beiträge:
    1.697
    Likes:
    2.266
    Ohne miteinander zu reden, auch über die Phase Eures Kennenlernens, wird es wohl nicht gehen. Habt Ihr das für Euch schon mal definiert? Du schreibst dazu nichts.

    Wenn er sich jetzt jedoch schon oder gerade (temporär) zurückzieht („bei mir hatte er sich aber die Tage nicht gemeldet, wie schon oft in den letzten Wochen“) könnte es schon etwas spät oder nicht der richtige Zeitpunkt dafür sein.

    Das kannst Du besser beurteilen.

    Ich an Deiner Stelle würde mich auf den neuen Job konzentrieren, bzw., dass Du diesen bekommst und erst mal eigenständig und unabhängig von ihm agieren. Du bist nicht handlungsfähig. Fokussiere Dich auf Dich und das, was Du brauchst. Und wenn Du mit ihm redest, weil es Dir ein Bedürfnis ist, dann aus der Position der Stärke - also, dass Du Dich dabei stark fühlst.

    Das fände ich rational.

    Oder Du schreibst ihm eine Nachricht über PS ;)
    (Könnte auch sein, dass er sieht, dass Du online bist!)
     
    11.03.2019 #7
    Look und GenerationX gefällt das.
  8. maxim
    Beiträge:
    164
    Likes:
    145
    Das halte ich für eine Ausrede. Wenn man sich wirklich zugetan ist, dann kann der Job noch so anstrengend sein, die Zeit für eine what´s app oder ein kurzes Telefonat kann man immer einbauen.

    Ja, Du musst, denn es bewegt Dich und Du hast
    auch einen Anspruch darauf, zu wissen, wo Du stehst.
    Werde Dir klar darüber, ob Du die Stelle in dieser Stadt auch annehmen würdest, wenn es mit Euch nichts wird. Da Du arbeitslos bist und die Stelle wirklich gut zu sein scheint, nimm sie an, auch wenn es nicht klappt. So würde ich mich jedenfalls entscheiden.

    Wünsche Dir viel Glück.
     
    11.03.2019 #8
  9. fafner
    Beiträge:
    10.757
    Likes:
    4.689
    Ausreden und Gelaber. o_O
    Und dann? Entwickelt er sich zu dem Menschen, den Du gerne hättest...? :oops:
     
    12.03.2019 #9
    Ulla und WolkeVier gefällt das.
  10. JoeKnows
    Beiträge:
    746
    Likes:
    745
    Zu viel Technik-Gläubigkeit! Nur weil irgendwo im Internet ein "online" angezeigt wird, willst du eine vielversprechende Beziehung abbrechen? Wenn das Schule macht, ist die Herrschaft der Maschinen nicht mehr weit.

    Es mag durchaus sein, dass du die (beginnende) Beziehung zu diesem Mann abbrechen musst, aber das solltest du auf Grund von Erfahrungen tun, die du mit ihm persönlich gemacht hast - und nicht wegen Informationen, die dir irgenwelche Applikationen anzeigen.
     
    12.03.2019 #10
    aberbittemitsahne und Aniella gefällt das.
  11. sy-alexa
    Beiträge:
    82
    Likes:
    39
    ich würde nicht von “stalken” sprechen, das ist eine ganz andere Hausnummer. Schließlich stehst du nicht permanent persönlich vor seiner Tür oder bombardierst ihn auf andere Weise mit unerwünschten Liebesbekundungen. Wenn eine Person online oder in den sogenannten sozialen Medien (sozial???) unterwegs ist, muss sie damit rechnen oder wünscht es, dass sie mit ihrem bunten Treiben gesehen/gefunden wird.

    Überlege noch mal, ob die Arbeitsstelle wirklich so gut ist oder ob du damit nur die Distanz zu ihm überbrücken möchtest. Wenn 2. doch im Herzen Priorität hat, lass es besser. Ein völlig neues privates Umfeld ohne Kontakte mit der Hoffnung auf diesen Mann kann daneben gehen. Vor allem auch deshalb, was du über seine Aktivitäten schreibst.

    Für mich liest sich deine Beschreibung sehr unverbindlich von seiner Seite, daher würde ich mir auch den Schritt einer Aussprache sehr genau überlegen, schon im Vorfeld befürchtete lahme Ausreden sprechen für sich.
     
    12.03.2019 #11
  12. Siral
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Zuerst; Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt meinen Beitrag zu lesen und sogar zu antworten.

    Natürlich kennt ihr durch meine Beschreibung nur einen Teil unserer "Beziehung", aber ich habe sehr viele gute Ratschläge und vor allem Gedankenanstösse erhalten. Da ist noch einiges an Klärungsbedarf, allerdings sehe ich das genau so.
    Dass er das Profil löschen sollte, wenn er mit mir eine ernsthafte Beziehung eingehen möchte, finde ich logisch. Und das setzt voraus, dass wir unser Verhältnis definieren. Daran habe ich nie gedacht. Wir haben uns ineinander verliebt, hatten uns das auch so kommuniziert. Da war für mich schon alles klar... Aber mein Denken ist so gesehen sehr einseitig.
     
    12.03.2019 #12
  13. Dalek123
    Beiträge:
    74
    Likes:
    73
    Wenn der Job wirklich gut ist und der Umzug kein Problem für Dich, dann bleib dran. Wenn Du den Job nur für den Mann annimmst, um ihm nahe zu sein, dann lass es lieber.
     
    12.03.2019 #13
    mone7 gefällt das.