1. GustafGanz

    GustafGanz

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0

    Ist was wahres dran, oder eher nicht?

    Hey zusammen,

    ich habe zufällig diesen Artikel gesehen und gelesen und verweise einfach mal darauf: http://ladieskiller.com/bleib-cool-und-renn-frauen-nicht-hinterher/

    Eigentlich interessiert mich nur, was eure Meinungen zu dem Artikel ist. Ist was wahres dran, oder ist das eine typisch unprofessioneller Artikel? Die Kommentare in dem Artikel sollte man ja nicht so ernst nehmen, da diese vom Autor ja durchaus selbst geschrieben sein könnten ;)

    Anmerkung:
    Ich habe beim überfliegen der Nutzungsbedingungen nichts gefunden, dass auf externe Links nicht verwiesen werden darf (außer werblicher Charakter). Wenn dies dazu gehört, bitte den Beitrag wieder löschen. Danke!

    Viele Grüße
    Gustaf
     
    22.12.2016 #1
  2. fafner

    fafner

    Beiträge:
    5.469
    Likes:
    569
    Na ja. Sieht nach einer PA-Seite aus.

    Witzigerweise schreiben das ja auch viele Frauen hier, daß sie sich "selten" und dadurch "interessant" machen müßten. Ich frage mich nun, wie das geht, wenn zwei so Sichselbstinteressantmacher aufeinandertreffen. Wie kommen die denn dann zusammen?

    Also nach meiner Erfahrung bin ich bisher auch durch Präsenz interessant genug. :)
     
    22.12.2016 #2
  3. Saibot

    Saibot

    Beiträge:
    124
    Likes:
    20
    Ist zwar ein Klischee-Bericht, und hier bei Parship gibt es sowieso eine klein wenig andere Realität, aber ich habe in den letzten paar Wochen in komprimierter Form hier was ähnliches durchgemacht.

    Ein (inzwischen ehemaliger) Kontakt fand mein Profil "richtig interessant und spannend", wir haben lange telefoniert und auch zeitnah ein Treffen ausgemacht. Am Anfang hat sie mir geschrieben, wie toll und interessant ich angeblich bin, was für eine schöne Stimme ich hab und bla bla bla. Wir telefonierten weiter, das schon ausgemachte Treffen wollte sie dann aber aus einem "triftigen" Grund um eine Woche verschieben. Ich hatte Verständnis, wir telefonierten weiter, aber auch den Folgetermin sagte sie mir ab, angeblich wegen ner Krankheit. Aber "auf jeden Fall" wolle sie mich zwischen Weihnachten und Silvester sehen, da hätte sie auch endlich frei und nicht mehr so viel Stress. Die Telefonate wurden weniger und kürzer und nicht mehr so locker. Ich fragte sie auch, ob denn alles in Ordnung sei und ob sie mich denn überhaupt noch sehen möchte, was sie bejahte.

    Und gestern dann der Hammer, per SMS kam die Nachricht, ich sei ihr "nicht so sympathisch" und zeitgleich hier natürlich die Verabschiedungsnachricht. Ich konnte ja vorher sehen, dass sie fast täglich online war, wahrscheinlich mit einem (oder mehreren) wahnsinnig interessanten Typen geschrieben hat.

    Ich kann dem Bericht in meiner momentanen Stimmungslage in vielen Punkten zustimmen. Spätestens bei der zweiten Verschiebung unserer Verabredung hätten bei mir sämtliche Alarmglocken schrillen müssen. Hinterherlaufen bringt nichts. Entweder SIE will dich gleich sehen, egal welchen "Stress" sie angeblich hat, oder gar nicht. Und das ist auf dieser Single-Börse noch schlimmer, ständig lauert die Gefahr, dass es neben dir noch sehr viele weitere Nebenbuhler bei einer interessanten Frau gibt. Man sollte den Frauen hier tatsächlich maximal eine Woche nach der (erfolgreichen) Kontaktaufnahme Zeit für ein Treffen geben. Wenn es bis dahin zu keiner Begegnung kommt, wird es wahrscheinlich nichts und die Gefahr, dass einem am Ende wie jetzt mir sehr wehgetan wird steigt mit jedem Tag...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2016
    23.12.2016 #3
  4. fleurdelis

    fleurdelis

    Beiträge:
    1.256
    Likes:
    350
    Dieses Thema wird so oft zur Sprache gebracht hier im Forum, da muss man mal eines dazu sagen:

    Die Sache ist echt gefährlich ..... ich muss auf der Straße jedes Mal aufpassen, dass ich nicht überrannt werde, von den vielen rennenden Männern .... Einmal beinahe, konnte ich einem Typ fast nicht ausweichen ..... wenn man da klein und zierlich ist, rennt so eine Mannsgestalt einen voll über den Haufen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2016
    23.12.2016 #4
  5. fafner

    fafner

    Beiträge:
    5.469
    Likes:
    569
    Und im "RL" ist das nicht so?

    Sind das nun die, welche den Frauen hinterherrennen oder vor ihnen weglaufen? :)
     
    23.12.2016 #5
  6. fleurdelis

    fleurdelis

    Beiträge:
    1.256
    Likes:
    350
    23.12.2016 #6
  7. Saibot

    Saibot

    Beiträge:
    124
    Likes:
    20
    fafner: Klar gibt es das im RL auch. Aber nicht in einer so komprimierten Form wie hier auf PS. Hier wird dein Profil (es sei denn du verhinderst es in den Einstellungen) ja ständig anderen potentiell Interessierten vorgestellt. Ein Kontaktversuch ist nur ein Mausklick entfernt, optional kann man sogar noch ein paar Buchstaben dazu schreiben, zumindest wenn man Geld für eine Premium-Mitgliedschaft verschwendet hat. Man kann ja nicht erkennen mit wie vielen anderen Leuten das auserwählte Profil schon in Kontakt steht. Und es werden hier jeden Tag ganz viele Nachrichten verschickt...
     
    23.12.2016 #7
  8. Töltine

    Töltine

    Beiträge:
    400
    Likes:
    67
    Ist meiner Meinung nach Blödsinn, egal ob Mann oder Frau sich rar machen soll, auf beiden Seiten Käse. Ok, wenn einer 20 x schreibt/ anruft und der andere nie die Initiative ergreift oder nicht anwortet, da würde ich mir auch Gedanken machen... aber Deadlines: "wenn man beim 3. Date nicht im Bett landet,schreib sie ab" ist doch bescheuert... Ich denke, Kommunikation sollte relativ ausgewogen von beiden kommen, wenn es mal ein bisschen mehr in die eine oder andere Richtung geht, ist das ok und jegliche Spielchen und "Strategien", um sich interessant oder rar oder sonstwas zu machen, sind Teenagerkram... Und davon abgesehen sind wir alle individuell und was eine/r blöd findet, bringt den/die andere/n ins Schwärmen. Schon allein deswegen kann ich mit solchen Verallgemeinerungen nix anfangen.
     
    23.12.2016 #8
    9x6|42 und fafner gefällt das.
  9. Rätsel

    Rätsel

    Beiträge:
    530
    Likes:
    46
    Zugegeben habe ich nicht den ganzen Artikel gelesen, nur den Anfang. Fand ihn nicht interessant genug, um weiter zu lesen. Es mag sein, dass auch wahre Sachen drin stehen, aber dass die Anziehungskraft eines Mannes zum Zeitpunkt des Kennenlernens am stärksten sei, stimmt definitiv nicht. Es passiert relativ oft, dass eine Frau am Anfang einen Mann nicht attraktiv findet, mit der Zeit aber Gefühle für ihn entwickelt. Und das kann durchaus dadurch passieren, dass der Mann trotz allem nicht locker gelassen hat, aufmerksam geblieben ist, es wieder versucht hat und sie letztendlich überzeugt hat. Passiert natürlich nicht immer, manchmal läuft es doch so aus, wie im Artikel beschrieben. Der Aufbau oder der Verlust von Anziehungskraft sind schon sehr komplexe Vorgänge. Da spielen viele Faktoren mit. Die Aktivitäten während der Dates entscheiden das nicht allein.
     
    23.12.2016 #9
    lisalustig gefällt das.
  10. Gingerlily

    Gingerlily

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Ich kann nur bestätigen, was Rätsel schreibt:
    ich hatte hier über PS einen Mann kennengelernt, der mich anfangs nicht sonderlich anzog, aber durch seine Beharrlichkeit, sein Interesse an mir, seinen Komplimenten, und seiner souveränen Art beim ersten Treffen (an dem ich nicht verbergen konnte, dass mich sein Aussehen nicht vom Hocker riss), hat er es geschafft, dass ich Gefühle für ihn entwickelte.
    Im Laufe der Zeit jedoch zog er sich mehr und mehr von mir zurück, schob seine Arbeit als Grund für bereits ausgemachte Treffen vor, die Telefonate wurden weniger, er bestimmte wann und wo man sich traf, kontaktierte, er brauche Zeit war dann seine Aussage … Ich weiss bis heute nicht, wofür der Herr Zeit brauchte.
    Mittlerweile sind wir getrennt, er ist aber jeden Tag auf PS???!!!
    Männer bleiben mir ein Rätsel ….
     
    23.12.2016 #10
  11. troubadix

    troubadix

    Beiträge:
    225
    Likes:
    70
    ​Ich: Wollen wir etwas zusammen unternehmen?

    Sie: Ja, gerne! Was denn?

    Ich: Puh. Soweit bin ich noch nie gekommen.......
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2016
    23.12.2016 #11
    9x6|42 und lisalustig gefällt das.
  12. IMHO

    IMHO

    Beiträge:
    1.342
    Likes:
    161
    Der Artikel bezieht sich ganz offensichtlich auf Frauen, die eine enorme Auswahl an Verehrern haben und nicht auf die Gunst eines einzelnen Mannes angewiesen sind. Dies entspricht kaum dem wirklichen Leben. Auch Frauen stellen (genauso wie Männer) vor allem im fortgeschrittenen Alter fest, wie schwierig es ist, jemanden halbwegs Passenden zu finden - und verhalten sich in der Regel geduldiger und nachsichtiger.
     
    23.12.2016 #12
    lisalustig gefällt das.
  13. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    2.179
    Likes:
    243
    Eine Seite, die sich "Ladieskiller" nennt, hat den Namen im Programm. Und auch das entsprechende niedrige Niveau. Ich habe den Artikel nur überflogen - so einen Verbalmüll kann sich keiner ernsthaft antun wollen, geschweige denn, diesen Unsinn glauben.
     
    25.12.2016 #13
  14. Pat65

    Pat65

    Beiträge:
    138
    Likes:
    26
    Auf der Seite geht es ja eher darum, mit welchen Strategien man eine Frau ins Bett bekommt.
    Fix treffen, sie gerne auch unter einem Vorwand zu sich nach Hause bekommen, und wenn sie sich dann nicht flachlegen lässt, weg mit ihr. Frauen immer parallel ansprechen, denn nach 18 x ansprechen hat man rein statistisch eine im Bett...
    Endlich mal einer, der sich richtig auskennt in der Dating-Welt ;)))))))
     
    26.12.2016 #14
    Yin und lisalustig gefällt das.
  15. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    2.179
    Likes:
    243
    Pat65
    ;-)

    Ich vermute mal, dass der Verfasser der Seite noch seeehr grün hinter den Ohren ist.....
     
    26.12.2016 #15