Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Lotusblüte94
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    Mit 25 noch immer Single!

    Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin nun fast 25 Jahre alt und hatte noch nie einen Freund. Ich habe noch nicht mal mit jemanden geknutscht... :oops:
    Es ist doch total blöd. Meine Freunde sind mittlerweile schon seit mehreren Jahren in festen Partnerschaften und ich renne immer noch alleine durch die Welt. Jetzt ist der Punkt erreicht, an dem meine Freunde nicht mal mehr Lust haben etwas mit mir zu unternehmen (sind einfach zu bequem geworden um feiern zu gehen...). Alleine feiern gehen macht auch keinen Spaß.

    Vor kurzem dachte ich es wäre endlich so weit, Ich hatte beim Feiern einen Mann kennengelernt und es schien alles perfekt zu sein. Doch diese Seifenblase ist nun einfach zerplatzt.
    Ich scheine einfach unfähig zu sein den richtigen kennenzulernen. Ja, ich bin eher von der zurückhaltenden Sorte. Aber das kann doch nicht der Grund sein!? :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2019
    27.02.2019 #1
  2. Markus Ernst
    Beiträge:
    449
    Likes:
    158
    Liebe Lotusblüte94,

    für Ihre Situation kann es viele Ursachen geben. Sehr zurückhaltende Menschen haben oft Schwierigkeiten, einen Partner zu finden, weil es gar nicht erst zu einem Kontakt kommt. Zudem wird Zurückhaltung von der Umwelt oft als Desinteresse interpretiert, was die Sache zusätzlich erschwert. Bindungsangst/Bindungsvermeidung könnte eine Rolle spielen – das bedeutet, der Wunsch nach einer Beziehung ist zwar vorhanden, aus Angst vor Verletzung oder Zurückweisung besteht aber keine wirkliche Offenheit für einen Partner. Gerade in Ihrem Fall könnte es auch sein, dass Sie sich so sehr unter Druck setzen, endlich einen Freund zu finden, dass Ihnen die nötige Gelassenheit fehlt und Sie zu verkrampft an die ganze Angelegenheit herangehen. Die Paarbeziehung der Eltern (als erstes Vorbild einer Partnerschaft) kann auch eine wesentliche Rolle spielen.

    Ich kenne Sie als Person nicht und weiß auch nichts über Ihre Vergangenheit, deshalb kann ich Ihnen auch nicht sagen, warum Sie noch nie einen Freund hatten. Wenn ein bestimmter Zustand aber über längere Zeit belastet, frustriert und traurig macht und auch negative Auswirkungen auf das eigene Leben hat, sollte man dringend handeln. Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, sich fachliche Unterstützung zu suchen, um die Gründe herauszufinden. Der fachliche Blick von außen ist oft hilfreich und eröffnet einem neue Sichtweisen. Es muss nicht immer eine lange Therapie sein, je nach Hintergrund reichen vielleicht auch ein paar Gesprächsstunden.

    Alles Gute und herzliche Grüße,
    Markus Ernst
     
    07.03.2019 #2
  3. Pit Brett
    Beiträge:
    2.536
    Likes:
    1.115
    Für mich passen Text und message nicht zusammen, denn das klingt alles nicht besonders zurückhaltend. Und dann finde ich die message zweideutig: Fehlt Dir wirklich ein Kerl (= vermisst Du so was in Deinem Leben), oder ist es bloß doof, dass alle anderen das machen und Du nicht?
     
    07.03.2019 #3
  4. Xeshra
    Beiträge:
    2.892
    Likes:
    709
    Ich denke nicht dass es bei mir eine Angst ist, jedoch eine riesige Unbeholfenheit da ich zuvor 35 J keine fremde Leute einfach so angesprochen habe. Es ist ein Kommunikationsmodus denn ich nicht beherrsche. Wenn dann noch Hormone ins Spiel kommen ist Aus und Amen... Ich hatte nie soziale Kontakte gepflegt...

    Tatsache ist, verlieren kann man nicht, nur gewinnen. Weil ohne Absage ist es immer eine Absage, also was gibt es zu verlieren? Soll ich deswegen jemanden mit meiner Unbeholfenheit jedoch einfach belästigen? Das tut mir einfach weh... ja es tut weh, gerade wenns eine liebe Person sein könnte. Das versteht niemand, aber ich habe nicht Angst davor mich zu verletzen sondern die geliebte Person zu verletzen, da in dieser Hinsicht fast alles schief läuft. Ich bin eigentlich ein ehrenhafter Mensch, habe fast nie böse Absichten. Dennoch werden mir fast ununterbrochen böse Absichten unterstellt oder angelastet. Sosehr dass ich gerne die Versäumnisse anderer aufdecke damit ich mich besser fühle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2019
    11.03.2019 #4
  5. Raisti
    Beiträge:
    143
    Likes:
    66
    Hab das selbe Problem. :(
     
    22.03.2019 #5
  6. Victor
    Beiträge:
    459
    Likes:
    265
    Du sagst, Du seist von der zurückhaltenden Sorte - Kann es vielleicht sein, dass Dein grösster Herzenswunsch eigentlich eher ist, das zu überwinden und einen Freund zu finden ist quasi die Abschlussprüfung?

    Manchmal haben genau solche Wünsche grosse Macht über uns und die schaffen dann exakt die Szenarien wo das der einzige Weg ist. Und Du sagst ja selber, dass sich Deine Freunde langsam in ihr eigenes Leben verabschieden und Dich alleine zurücklassen. Das passt doch zur Aufgabenstellung, oder?

    Bei mir war es so und ich musste mir selber alle anderen Wünsche zuerst erfüllen, ehe ich mich dem Wunsch zuwenden konnte, der zuoberst auf meiner Liste stand. Es heisst nicht umsonst, man soll aufpassen, was man sich wünscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2019
    23.03.2019 #6
  7. luckilucki
    Beiträge:
    309
    Likes:
    143
    Hör mal mit dem blöden Feiern auf. Bei sowas wirst du nur ebenso infantile Menschen finden.

    Als Frau alleine? Dann bist du entweder 300 Kilo leicht und/oder grotten hässlich.
    Ansonsten gibt es überhaupt keine Gründe - ausser Dummheit - die dagegen sprechen, dass du einen Partner findest. 25 ist doch exakt das Wahnsinnsalter bei Frauen schlechthin! Jetzt kommt auch noch der Frühling und alle Sinne erwachen.
    Evtl. solltest du anderen Menschen öfter eine Chance geben oder von deinen eigenen Ansprüchen runter kommen.
     
    23.03.2019 #7
  8. Andre1979
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo Lotusblüte,
    ich weiß das hört sich bestimmt komisch an, aber stehe zu dir und zu dem was du machen möchtest geniesse deine Zeit auch mit dir, mach das was du gerne machst. Nur wenn du glücklich bist strahlst du das auch auf andere aus. Ich kenn dich nicht aber mach dir keinen Druck. Was ich aber defintiv weiß das du beim Feiern gehen meist niemanden kennenlernst der Alltag oder hier ist da schon realistischer.

    Bitte doch eine gute Freundin oder guten Freund dich bei deiner Suche zu unterstützen vielleicht können sie dir helfen was bei dir eventuell schrullig ist. Geh raus lauf durch die Stadt "lächle" evtl zwincker mal einen hübschen Mann an der dir gefällt. Oder wenn ein Mann vor dir steht der gut riecht dann sag ihm das, die Reaktion ist zu 100 % positiv.

    Das du zu hohe Ansprüche hast glaub ich nicht, du suchst jemanden der einfach zu dir passt und dich versteht.

    Viele Grüße und das wird :)
     
    23.03.2019 #8
  9. marifragtmal
    Beiträge:
    6
    Likes:
    1
    Dem möchte ich mal komplett widersprechen!
    Ich bin 26, 164cm, 60kg, sportlich, lange Haare, intelligent und werde von allen Freunden und Bekannten als sympatisch und liebe Person beschrieben. Ich kann online ohne Probleme über alles mögliche sprechen, gehe mit Freunden feiern, reise viel und kann Vorträge vor großen Gruppen halten...ABER...ich kann kaum Augenkontakt halten. Schaffe es nicht zu flirten, merke nicht, wenn jemand mit mir flirtet und interpretiere alles weg, das ein Annäherungsversuch sein könnte. Mit 25 war ich genau an dem Punkt, an dem @Lotusblüte94 jetzt ist. Und dazu kommt, ich wurde noch NIE angesprochen. Dabei denke ich, dass eben dieses scheinbare Desinteresse und der fehlende Augenkontakt bei mir entscheidend sind. Es dauert für mich lange, mit Menschen warm zu werden und mich zu öffnen.
    Jetzt zum Positiven: Das Ganze war mir zu blöd irgendwann. Also habe ich einerseits alle Youtube Videos geschaut, die ich finden konnte, um meine Schüchternheit zu überwinden. Ich habe eine an einem Körpersprachkurs teilgenommen und war dort rigoros offen mit diesem Problemen. Und ich habe mir ein Onlinedating Profil erstellt, weil mir klar war, dass ich jemanden erst kennen muss, um ihn attraktiv zu finden und das wird in keiner Disko oder Bar passieren. Was auch noch denkbar ist, wäre jemanden bei Hobbies kennenzulernen.
    Mich haben mehrere Männer angeschrieben und mit einem passte es tatsächlich. Wir waren uns sehr sympatisch und haben uns schließlich getroffen. Das gute war: er WUSSTE ja, dass ich ihn kennenlernen will, also kein Grund das zu verstecken. Mit 26 habe ich dann endlich zum ersten mal geknutscht und es hat sich gelohnt ;) Ich weiß noch nicht, wie das weiter gehen wird...aber bisher musste ich meine Erwartungen zwar in einigen Bereichen anpassen, aber nicht runterschrauben und vielleicht wird es ja was auf Dauer, mal sehen :)
    Also wünsche ich dir das auch @Lotusblüte94 und verstehe komplett, wie du dich fühlst!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2019
    29.03.2019 #9
    mone7 gefällt das.
  10. Xeshra
    Beiträge:
    2.892
    Likes:
    709
    Ich kann das mit dem Flirten leider auch kaum deuten, das hat seine Gründe. Jedenfalls war ich mir erst bei einer Dame sicher dass infolge Flirten Interesse da war... leider ist sie mir ja dann beim Zug "entwischt".
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2019
    02.04.2019 #10
  11. Burgy
    Beiträge:
    2
    Likes:
    1
    Hallo,
    du schreibst, dass du einem Mann nicht in die Augen sehen kannst. Schau ihm einfach auf die Nase. Dieser Tipp hat mir selber geholfen. Viel Spaß beim Ausprobieren.
     
    25.04.2019 #11
    viiva gefällt das.