Singles und Urlaub – Am liebsten sportlich in Kärnten

14.08.2012 Katharina Hemmelmair

Sommerzeit ist Urlaubszeit: befragt nach ihren Top-Bundesländerdestinationen, nennen Österreichs Singles Kärnten als liebstes Urlaubsland (26 Prozent), gefolgt von der Steiermark (22 Prozent) und Tirol (17 Prozent). Vor allem Frauen geben den südlichen Bundesländern den Vorzug – Kärnten 30 Prozent, Steiermark 22 Prozent. Wohingegen Tirol (21 Prozent) und Oberösterreich (12 Prozent) eher die urlaubsfreudigen Männer anlocken. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Parship.at, die unter 500 Mitgliedern im Juli/August 2012 durchgeführt wurde.

Wien,

Befragt nach einem perfekten, erholsamen Urlaubswochenende in Österreich, gibt jeder vierte heimische Single an, am liebsten einen Aktiv-Kurzurlaub inklusive Wandern, Radfahren etc. zu verbringen. Dies gilt vor allem für Männer (29 Prozent vs. 20 Prozent Frauen). Auf
Platz zwei mit 22 Prozent folgt ein Badeausflug an einen See. Ruhe und Erholung in einer idyllischen Hütte auf der sprichwörtlichen einsamen Alm versprechen sich 19 Prozent der Befragten (21 Prozent Männer, 18 Prozent Frauen). Bei den weibliche Singles auch sehr beliebt ist ein Urlaubswochenende im Rahmen eines Genuss-Wochenendes in einem Romantik-Hotel (14 Prozent vs. 8 Prozent der Männer) oder ein Städtetrip inklusive Shopping und Sightseeing (9 Prozent) – für letzteres können sich nur 6 Prozent der befragten Männer erwärmen. „Gerade im Urlaub fällt es vielen Singles leichter, andere Menschen anzusprechen und kennenzulernen. In der schönsten Zeit des Jahres ist man entspannt und aufgeschlossen, und trifft – egal ob beim Sport oder Sightseeing – auf Gleichgesinnte. Gemeinsame Urlaubs-Erlebnisse verbinden, dies kann oftmals ein guter Start für ‚mehr‘ sein“, so PARSHIP-Psychologin Mag. Caroline Erb.