Kärnten ist Top-Urlaubsdestination bei Österreichs Singles

15.07.2016 Katharina Hemmelmair

Laut aktueller PARSHIP-Umfrage verbringen Österreichs Singles am liebsten ihren Urlaub beim Baden im Seenland Kärnten, vor allem Frauen. Männer zieht es vermehrt zum Wandern in die Tiroler Berge.
Die Top 3-Urlaubswünsche sind Badeurlaub, Städte- & Kulturreisen sowie Aktivreisen.

Wien,

Fragt man Österreichs Singles, wo sie vorzugsweise ihren Urlaub verbringen möchten, ist Kärnten klare Nummer 1 (30%), gefolgt von Tirol (22%) und der Steiermark (18%). Vor allem Frauen und Singles zwischen 40-49 Jahren würden ihren Urlaub am liebsten im Seenland Kärnten verbringen. Junge Singles und Single-Männer zieht es neben Kärnten auch zum Aktivurlaub in die Tiroler Berge. Ein Relax-Urlaub in einer Therme in der Steiermark lässt das Herz von 18% aller befragten Singles höherschlagen. Das ergab eine aktuelle Mitgliederumfrage von PARSHIP.at, Österreichs größter Online-Partneragentur, bei der 860 österreichische Singles befragt wurden.

Single-Frauen verzichten nicht auf Urlaubsvergnügen

Über 70 Prozent der österreichischen Singles planen einen Urlaub für den kommenden Sommer, Frauen häufiger als Männer. Ein Viertel der befragten Singles präferiert für den Sommer einen klassischen Badeurlaub, gefolgt von Städte- bzw. Kulturreisen (16%) und Sport- bzw. Aktivreisen (15%). Wellnessurlaub machen nur 6% der heimischen Singles. Cluburlaub, Campingurlaub oder Sprachreisen rangieren noch weiter hinten auf der Liste der bevorzugten Urlaubsmöglichkeiten. „Einmal mehr zeigt sich, dass Frauen auch außerhalb einer Partnerschaft sehr aktiv, unternehmenslustig und flexibel sind“, erläutert Mag. Caroline Erb, Psychologin bei PARSHIP.at. „Wenn kein Partner zur Verfügung steht, fahren sie mit Freundinnen oder anderen Familienmitgliedern auf Urlaub und genießen ihre Freizeit. Männer hingegen brauchen jemanden, der sie sozusagen zu ihrem Glück zwingt, aber dann wollen sie in ihrer Freizeit vor allem aktiv sein. In jedem Fall bietet gerade ein Urlaub die Möglichkeit etwas Abstand zum Alltag zu gewinnen und neue Menschen kennenzulernen.“