> Ratgeber > Der erste Kontakt > Ich möchte ja Kontakt, aber ...

Der erste Kontakt

Ich möchte ja Kontakt, aber ...

Sie hätten gern wieder einen Partner. Wirklich. Wenn da nur nicht diese vielen Bedenken wären. Das Gefühl, dass es mit der Partnersuche per Internet ja "sowieso nicht klappen kann" und jeder Kontakt scheitern muss. Wie Sie mit der Ambivalenz am besten umgehen.

Ich möchte ja Kontakt, aber ...  –   © istockphoto

"Um erfolgreich in Kontakt zu kommen, bin ich sowieso zu alt (oder: zu dick, zu klein, hab zu viele Kinder, meine Eckzähne werden bei Vollmond zu lang) ..." Gut, das war jetzt ein bisschen übertrieben. "Ich habe weder die Zeit noch das Geld, um für neue Kontakte durch die Lande zu fahren. Eigentlich würde es mir auch Angst machen, wenn ich gleich 'aufs Ganze' gehen sollte. Ich hätte gern erst mal nur einen sehr, sehr guten Freund ..." Aussagen wie diese sind unter Singles gar nicht so selten. Doch Vorsicht: Wer sich selbst so massiv ausbremst, hat gute Chancen, auch langfristig allein mit seinem Teddybären zu bleiben. Schade, oder?

Mit Plan B zu Kontakten?

Überlegen auch Sie schon länger hin und her? Versuchen immer wieder, noch vor dem ersten Kontakt bei Parship die Risiken und Chancen abzuwägen? Single-Coach Nicole Schiller-Köble rät ambivalenten Singles, einmal über ihren "Plan B" nachzudenken: Wollen Sie auf anderem Weg auf Partnersuche gehen? Dann probieren Sie es! Hoffen Sie lieber weiter auf den Zufallskontakt ohne gezielte Maßnahmen? Wir wünschen Ihnen viel Glück dabei. Oder möchten Sie sich damit abfinden, dass Sie eben keinen Partner haben und das auch so bleiben wird? Denn eines steht fest: Auch wenn Sie sich nicht für eine Kontaktaufnahme entscheiden, entscheiden Sie sich - eben dafür, in der Warteschleife zu verharren.

Stoppen Sie das Gedankenkarussell

"Ich suche einen Mann fürs Herz - und nicht etwa einen, der gleich Bratkartoffeln von mir serviert bekommen möchte", sinniert Marlene (58). Aber gibt es das überhaupt? Katja (32) fände es wunderschön, mit "dem Richtigen" ein Nest zu bauen. "Aber durchs Internet entstehen doch nur anstrengende Fernkontakte", so hat sie es bei Freundinnen miterlebt. "Überprüfen Sie Ihre Befürchtungen in der Praxis, indem Sie sich an Kontakte wagen", appelliert Nicole Schiller-Köble an Unschlüssige wie Marlene und Katja - die genauso auch Manfred und Kai heißen könnten. Viele Singles neigen nach ihrer Erfahrung dazu, "schon das Bad zu kacheln, bevor überhaupt das Fundament gelegt ist": Noch bevor überhaupt Kontakt besteht, preschen sie gedanklich viel zu weit vor.

Für jeden der passende Kontakt

Das Spektrum der Parship-Mitglieder ist so weit, dass sich in den allermeisten Fällen auch gleichgesinnte Kontakte finden lassen sollten. Zum Beispiel für denjenigen, der "erst mal nur" freundschaftlichen Kontakt möchte, das passende Pendant. Oder auch jemand, mit dem der "Kumpeltyp" ganz unerwartete Gefühlssensationen durchlebt. Warum aber sind viele Singles so zögerlich? "Sie haben einfach Angst davor, dass mit einem Kontakt mal alles gut wird", weiß die Diplom-Psychologin. In selbst erfüllenden Prophezeiungen liegt eine Verlockung: "Nach dem Scheitern einer halbherzig angegangenen Kontaktsuche kann man sagen: 'Seht Ihr, mich will eben keiner'", so Schiller-Köble. Doch die Sehnsucht bleibt.

Es liegt bei Ihnen

Bei weiblichen und männlichen Singles sieht der Parship-Coach unterschiedliche Problemfelder: "Gerade Frauen vergessen oft, dass Sie einen Kontakt mitgestalten können." Nur weil Sie bei Parship sind, sich vielleicht sogar getraut haben, Männer anzuschreiben, steht es Ihnen dennoch jederzeit frei, Kontakte abzulehnen oder abzubrechen, Fragen zu stellen, zu fordern, zu überprüfen. Wenn Ihnen bei einem Kontakt alles etwas zu schnell geht, sprechen Sie das an. Wenn Sie statt der vermeintlich "üblichen" gemeinsamen Wohnung Ihr eigenes Reich behalten möchten: Das können Sie selbstbewusst nach außen vertreten, ohne damit automatisch mögliche Kontaktpartner abzuschrecken. Männer hingegen haben oft Angst, ihre Unabhängigkeit zu verlieren. In eine "Zweierkiste" zu rutschen, aus der heraus zum Beispiel Treffen mit Freunden oder Urlaube allein tabu sind. Doch wo steht geschrieben, dass das so sein muss?

Viel Erfolg bei der Kontaktaufnahme!

Zugegeben: Es bleibt ein Risiko, bekanntes Terrain wie die Warteschleife vor der Partnersuche zu verlassen. Eine Garantie, dass Sie den ersehnten Kontakt finden und Ihre Ängste sich nicht bewahrheiten, kann Ihnen niemand geben. "Die Prozesse bei Parship spielen Ihnen aber in die Hände", meint Nicole Schiller-Köble. "Schon beim Erstellen Ihres Profils setzen Sie sich damit auseinander, wer Sie sind und was Sie sich von einem Kontakt erhoffen." Ein oder zwei existenzielle Bedingungen können Sie im Profil direkt vermerken. "Ich brauche auch Zeit für mich" zum Beispiel, oder "Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, umzuziehen". Doch bitte nicht darauf herumreiten oder noch mehr Einschränkungen anführen! Das wirkt abschreckend und lässt vermuten, dass Sie Erfahrungen aus vorangegangenen Beziehungen in Bausch und Bogen verallgemeinern. Klären Sie Weiteres im direkten Kontakt, offen und voll Neugier auf Ihren Kontaktpartner - das sind die besten Voraussetzungen.

Annemarie Lüning/Parship

Mehr zum Thema "Der erste Kontakt"

Ratgeber

Glück braucht Geduld

Serienbriefschreiber, Abchecker, Angsthasen: Wenn eine …

mehr
Ratgeber

Gleich ein Bild - muss das sein?

Claus (41) empfindet es als unangenehm, gleich zur Foto …

mehr
Ratgeber

Dauerhafte Beziehung: Suchen und Finden

Laut einer aktuellen Statistik ist die emotionale Siche …

mehr
Ratgeber

Der E-Mail-Ratgeber

Die Qual der Wahl - jedes Mal aufs Neue. Was schreibt m …

mehr
Ratgeber

Der Faktor "Zeit" bei persönlichen Treffen

"Manche wollen nicht sofort alles von sich preisgeben, …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Er meldet sich nicht mehr: Was frau tun kann

Er meldet sich nicht mehr! Welche Ursachen kann es haben – und wie geht frau damit am besten um? 
Mehr erfahren

Beziehung retten: Gehen oder bleiben?

Beziehung retten: Gehen oder bleiben?

Wenn die Partnerschaft vielleicht nicht zu retten ist 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)