Akademiker Partnersuche

25.10.2015 Parship Redaktion

Akademiker sind Personen mit Abschlüssen, die sie aufgrund eines erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudiums oder einer besonderen wirtschaftlichen Leistung erhalten haben. Der Beruf ist häufig entscheidend für die Partnersuche. Und Akademiker stehen in den Wunschlisten von Singles sehr oft obenauf: Männer stehen auf Ärztinnen, Frauen auf Architekten oder Juristen. Das zeigt eine städterepräsentative Studie von Parship. Wenn Akademiker Partnersuche betreiben, nutzen sie dabei häufig Online-Partnerbörsen.

Akademiker Partnersuche mit Köpfchen

Jede(r) fünfte Österreicher(in) ist Akademiker. Partnersuche erledigen Akademiker häufig online: Jeder dritte Akademiker nutzt bereits Online-Partnerbörsen. Dabei schätzen Akademiker bei der Partnersuche besonders das wissenschaftliche Parship-Prinzip. Dabei werden 30 wesentliche Persönlichkeitsmerkmale verglichen und Akademiker ebenso wie Nicht-Akademiker erhalten Vorschläge von Partnern, mit denen sie sich optimal ergänzen. Mit dieser Methode haben schon unzählige Akademiker Partnersuche erfolgreich durchgeführt und ihren Traumpartner gefunden.

Schon zu Kaisers Zeiten war es Usance und heute ist es immer noch so: Akademiker werden in Österreich – anders als in den meisten anderen Ländern – meistens mit ihrem Titel („Grüß Gott, Herr Universitätsprofessor!“) angesprochen. Diese historisch gewachsene Titelverliebtheit ist hierzulande allgemein üblich und wird durch Heirat oftmals gesellschaftlich auch auf den Ehepartner ohne „wirklichen“ Akademiker-Titel übertragen („Küss die Hand, Frau Doktor!“).

Für gebildete, erfolgreiche Frauen und Akademikerinnen kann Partnersuche schwieriger sein, weil sich besonders Frauen oftmals gerne „nach oben“ orientieren. Auch in diesen Fällen ist Parship ideal für Akademiker. Partnersuche erfolgt bei Parship mit Niveau und nach wissenschaftlichen Prinzipien. Und so betreibt ein hoher Anteil Akademiker Partnersuche oft erfolgreich.